Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Digitale Befundung
Investition in die Zukunft!

Digitale Befundung

Die Dokumentation des Therapieverlaufs gehört zur täglichen Arbeit von Therapeuten. Befundung ist dabei viel mehr als eine Informationspflicht gegenüber Kostenträgern und behandelnden Ärzten

Alle beteiligten Parteien profitieren von einer professionellen Dokumentation.

Gewinn für alle

Der Patient kann die Behandlung gut nachvollziehen und somit wird das Vertrauen gestärkt. Der verschreibende Arzt wird über Erfolge und eventuell notwendige Folgeverordnungen informiert. Der behandelnde Therapeut hat alle Patientendaten auf Abruf bereit, auch wenn ein Kollege die letzte Behandlung durchgeführt hat. Und nicht zuletzt entspricht es dem Selbstverständnis und dem therapeutischen Anspruch, eine adäquate Befundung durchzuführen.

Dennoch erfolgt die Befundung in über 50 Prozent der deutschen Physiotherapie- Praxen noch in Papierform. Die Weiterleitung und Archivierung dieser Daten und der erneute Abruf zur Behandlung kosten Zeit – Zeit, die im Praxisalltag eine entscheidende Rolle spielt.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team