Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Facebook-Werbung
Wie Sie Interessenten für Trainingsangebote gewinnen

Facebook-Werbung

Als Anbieter von Selbstzahlerleistungen in medizinischen Trainingsbereichen sind Sie stets mit der Frage der Kundenneugewinnung konfrontiert. Warum nicht einmal ganz andere Wege gehen?

Über Ihre Therapieangebote erreichen Sie als erste große Zielgruppe Ihre Patienten. Allerdings ist die prozentuale Ausbeute hier meist geringer als erhofft. Deshalb sollten Sie über verschiedene Marketing- Kanäle Ihr Einzugsgebiet zusätzlich bearbeiten. Mit rückgängiger Bedeutung der Printwerbung geraten die Online-Kanäle immer mehr in den Fokus. Insbesondere die sozialen Netzwerke bieten ausgezeichnete Möglichkeiten, die potenziellen Interessenten mit Informationen zu versorgen und über spezielle Mechaniken zur aktiven Kontaktaufnahme zu bewegen.

Das Internet und Facebook, der Gigant

80 Prozent der Deutschen sind heute im Internet unterwegs. In den Altersgruppen bis 59 Jahre sind es sogar über 95 Prozent, lediglich die Generation 60+ gibt an, „nur“ zu 60 Prozent das Internet zu nutzen. Es ist davon auszugehen, dass diese 60 Prozent die für ihre Therapieeinrichtung relevante Zielgruppe darstellt. So sind also fast alle auch über die Internetkommunikation zu erreichen.

Die beiden Hauptnutzungsmotive im Internet lauten „Kommunikation“, also beispielsweise der Austausch per E-Mail, WhatsApp oder Facebook und die Informationssuche. Genau diese beiden Motive sind die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Interessentengewinnung im Netz. Die Basis bilden Ihre Website und ein angeschlossener Facebook-Auftritt. Hier erlauben Sie den Interessenten, sich ein Bild von Ihrer Physiotherapie- Praxis zu machen. Sie erhalten Informationen über Ihre Leistungen, bekommen einen ersten Eindruck von Ihren Räumlichkeiten, den Mitarbeitern und den Menschen, die bei Ihnen Gesundheitssport betreiben.

Auch können Sie auf der Homepage mit einer optimierten Gestaltung zur Kontaktaufnahme auffordern. Allerdings sind Sie darauf angewiesen, dass jemand bewusst nach entsprechenden Angeboten sucht, Ihre Internetseiten im Internet findet und als relevante Informationsquelle einstuft. Bei der Vielzahl von Therapieeinrichtungen reicht dies häufig nicht aus.

Bei Facebook sind über 28 Millionen Deutsche aktiv. Die Altersstruktur der Nutzer wird dabei von Jahr zu Jahr älter. Während die Gruppe der bis zu 25-Jährigen deutlich zurückgeht, gibt es ins - besondere in der Zielgruppe der über 45- Jährigen Zuwachsraten von über 50 Prozent.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team