Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

Menschen begeistern!
Wie Sie Ihren Mitgliedschaftsverkauf optimieren!

Menschen begeistern!© snyGGG / Fotolia.com

Die Gewinnung von Kunden im Selbstzahlerbereich stellt in vielen Therapieeinrichtungen eine große Hürde dar. Ganz ohne harte Strategien können Sie dem entgegenwirken

Gründe für die schlechte Neukundengewinnung für die Trainingsfläche im Selbstzahlerbereich sind vielfältig, liegen unter anderem oft an den folgenden zwei Punkten:

Die Menschen kennen Ihre Einrichtung vielfach als Anbieter aus dem Gesundheitswesen und nutzen ihre therapeutischen Leistungen entsprechend kostenlos. Der Schritt, eigenes Geld zu investieren, fällt entsprechend schwerer. Ihre Mitarbeiter sind fachlich hochkompetent, im Bereich Beratung und Verkauf jedoch wenig geschult. Häufig haben sie sogar eine Abneigung dagegen.

Da jedoch immer mehr Physiotherapie- Praxen auf Selbstzahlerleistungen setzen, gilt es diese hemmenden Faktoren zu überwinden.

Was das Herz begehrt, rechtfertigt der Verstand!

Auch wenn Sie es als Anbieter anders sehen mögen, so ist die Mitgliedschaft bei einem qualitativ hochwertigen Trainingsanbieter für die meisten Menschen doch noch ein Luxus. Trainieren kann man ebenso zu Hause oder bei einem der vielen Billiganbieter. Wieso also mehr Zeit und Geld in Training selbst investieren, zumal es gleichzeitig kostengünstige Angebote der Krankenkassen gibt?

Ob beim Kauf von neuen Schuhen oder des neuen Handys, vor ähnlichen Fragen stehen Verbraucher heute fast täglich. Sachliche Argumente greifen vielfach nicht. Vielmehr zeigen die Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung, dass ein Großteil der Kaufentscheidungen unbewusst und emotional getroffen wird. Eine rationale Bewertung geschieht erst, nachdem die Entscheidung gefällt wurde, um den Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen im Nachhinein auch verstandesmäßig zu rechtfertigen.

Nicht zuletzt an der relativ geringen Quote derjenigen, die trotz Beschwerden nichts aktiv für sich tun, sehen Sie, dass vernünftige Argumentationen nur bedingt Wirkung zeigen.

Die allermeisten Betroffenen wissen, dass gezielte Bewegung die Lösung für ihre Probleme darstellt. Trotzdem tun sie nichts. Häufigist ein intensiver emotionaler Schub notwendig, damit Menschen ihre Komfortzone verlassen und bereit sind, ihr Leben zu verändern. Wenn Sie es schaffen, Trainingsinteressierte im Beratungsprozess zu begeistern, werden Sie erfolgreich sein.



Loggen Sie sich jetzt ein und lesen Sie den gesamten Beitrag!


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team