Thera-bizDas Magazin für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

- Anzeige -

- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -
- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -- Anzeige -

News - Die Themenbereich von Thera-BIZ

Neuigkeiten aus der Gesundheitsbranche. Hier erfahrt Ihr es zuerst. Neueste Meldungen und Informationen unkompliziert und direkt.

Spannende Neuheiten auf der TheraPro

Spannende Neuheiten auf der TheraPro

Auf der Fachmesse TheraPro in Stuttgart präsentiert HUR vom 25. bis 27. Januar 2019 die fünfte Generation computergesteuerter Trainingsgeräte. Besucher können sich in der Halle 4 am Stand E99 von den neuen ”SmartTouch-Hi5”-Geräten überzeugen. Als Neuheit stellt der Gerätehersteller die integrierte Leistungsmessung, einen Bewegungsmesser, den großen Touchscreen-Bildschirm und die softwareintegrierten medizinischen Konzepte vor. Die Trainingsgeräte wurden für Prävention, Rehabilitation, aktives Altern und Seniorentraining entwickelt und sind mit wertvollen Konzepten und intelligenten Trainingslösungen ausgestattet.

Wozu Leistungsmessung?

Im täglichen Leben ist die reine Kraft eines Muskels nur ein Einzelaspekt und eigentlich wenig aussagefähig. Die Leistungsfähigkeit der Muskulatur hingegen ist wesentlich aussagekräftiger. Thomas Lampart, Geschäftsführer von HUR Deutschland, erläutert uns dies an einem praktischen Beispiel: ”Stellen Sie sich vor, eine ältere Dame möchte eine Straße überqueren. Für sie ist es wichtig, dass sie dies möglichst standsicher und schnell schafft. Entscheidender als nur die Kraft ist hierfür ihre Muskelleistung. Und jetzt kommt unsere Neuheit ins Spiel: HUR misst genau diese Leistung - übrigens sehr genau, ohne dafür eine teure Sensorik verwenden zu müssen. Für diese neue Messtechnik haben wir ein Patent erhalten, worauf wir sehr stolz sind.” Bei den neuen ”SmartTouch-Hi5”-Geräten werden neben dem Widerstand auch die Schnelligkeit der Bewegung und die Dauer der Belastung miterfasst.

Als Neuheit eingebunden

Die Leistungsmessung ist als weitere Funktion im Display sichtbar. Der Nutzer gelangt durch die Berührung des Bildschirms in diesen Anzeigebereich. ”Die Grafikbalken zeigen dem Trainierenden zeitgleich zu seiner Bewegung die Leistung, die sein Muskel in diesem Moment erbringt.” erklärt Thomas Lampart. ”Durch dieses Sichtbarwerden seiner Leistung hat der Trainierende eine bessere Kontrolle über sein Training und seine Muskulatur”, so Lampart weiter. Auch Therapeuten und Trainer werden in Ihrer Arbeit unterstützt. Sie erkennen leichter Dysbalancen, die während der Bewegung offensichtlich werden. Durch ein gezieltes Training können diese bewusst angegangen und ausgeglichen werden.

Weitere spannende Neuheiten

Die neuen HUR-Hi5-Geräte haben einen integrierten Bewegungsmesser. Er ermöglicht das Bewegungsausmaß, das rechts und links auch unterschiedlich sein kann, beim Training vorzugeben und anzuzeigen. Therapeuten und Trainer können Ihren Kunden hiermit einen ”sicheren” Trainingsbereich vorgeben. Der Trainierende kann sein Bewegungsausmaß während des Trainings an einem neuen großen und übersichtlichen Touchscrenn-Bildschirm verfolgen und seine Bewegung im sichtbar "sicheren" Vorgabebereich ausführen. Er läuft hierbei weder Gefahr den Muskel zu über- noch zu unterfordern oder seinen Gelenken zu schaden. ”HUR hat durch das Natural Transmission-Prinzip eine natürliche Bewegungsübertragung und konnte schon immer ein gelenkschonendes Training anbieten. Der neue Bewegungsmesser bietet jetzt noch zusätzliche Sicherheit, worauf sich die Trainierenden verlassen können.” erklärt Lampart abschließend.

www.hur-deutschland.de


« zurück

Bitte aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer.
Internet Explorer 8 herunterladen
Ihr Online Team